„Laufend helfen“ soll auch dieses Jahr wieder das Motto für unseren Silvesterlauf sein

Mit deiner Startgebühr unterstützt du unsere 3 karikativen Einrichtungen. Pro angemeldeten Teilnehmer werden wir 2,00 € spenden.

In diesem Jahr werden 3 Spendenorganisationen zu gleichen Teilen bedacht. Dies wird wie schon seit vielen Jahren die MS-Hilfe in Abensberg, sowie die Noma-Hilfe, die von Dr. Anton Gorbunov unterstützt wird, sein. Die Konditionsgruppe wird in diesem Jahr erstmals den Verein „Frauen helfen Frauen e.V.“  und damit das autonome Frauenhaus Regensburg in dem von Gewalt betroffene Frauen Zuflucht finden und  betreut werden, unterstützen.

Natürlich kommt auch wieder Armin Wolf mit seinem Team und wird einen Spenden-scheck dabeihaben. Die Spende vom Armin Wolf Laufteam und die Spendeneinahmen aus dem Kuchenbuffet kommen nochmal „on Top“ oben drauf, so dass wieder mit über 2.000 € an Spenden gerechnet wird, die im Anschluss an den Silvesterlauf per Spendenscheck an einen Vertreter der Spendenorganisationen übergeben werden.

Der Spendenstand der Konditionsgruppe steht momentan schon bei über 22.000,00 € für karitative Zwecke.

Tags: 
News
Silvesterlauf